Portfolio Lender

DEFINITION von "Portfolio-Darlehensgeber"

Ein Unternehmen, das nicht nur Hypothekendarlehen initiiert, sondern auch ein Portfolio seiner Darlehen hält, anstatt sie auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen. Ein Portfolio-Darlehensgeber macht Geld von den Gebühren für die Herkunft der Hypotheken und versucht auch, Gewinne aus dem Spread (Differenz) zwischen den zinsbringenden Vermögenswerten und den Zinszahlungen auf Einlagen in ihrem Hypothekenportfolio zu machen.

BREAKING DOWN ‚Portfolio Lender‘

Viele Hypothekenbanken vermeiden die Risiken von Hypotheken zu halten, nur von Entstehung Gebühren profitieren und dann schnell die Hypotheken an andere Finanzinstitute den Verkauf ab. Es gibt Vor- und Nachteile beider Methoden. Unternehmen, die von der Hypothekenvergabe profitieren, haben ein geringeres Risiko und wahrscheinlich einen stabileren Gewinnstrom, während Portfoliokreditgeber die Chance haben, mehr Vorteile für ihr Portfolio zu erleben, aber auch mehr Risiken.