Räuberische Kredite

DEFINITION von "Räuberische Kreditvergabe"

Skrupellose Handlungen, die ein Kreditgeber unternimmt, um einen Kreditnehmer zu verleiten, zu veranlassen und / oder zu unterstützen, eine Hypothek aufzunehmen, die hohe Gebühren trägt, einen hohen Zinssatz, der Kreditnehmer von Eigenkapital, oder platziert den Kreditnehmer in ein niedrigeres Kredit-Rating zu Gunsten des Kreditgebers. Wie bei den meisten Dingen unehrlicher Natur tauchen häufig neue und unterschiedliche Raubkredite auf.

ABBRUCH 'Räuberische Kreditvergabe'

Viele Staaten haben Gesetze gegen Raubkredite erlassen. Ein engagierter Verbraucher, der sich um eine Hypothek kümmert, wird wahrscheinlich nicht von räuberischen Krediten aufgenommen werden. Darüber hinaus hilft mehr finanziell gebildete hilft Kreditnehmer rote Fahnen zu erkennen und fragwürdige Kreditgeber zu vermeiden. Auch das US-Department für Wohnungswesen und Stadtentwicklung (HUD) hat Maßnahmen zur Bekämpfung der Raubkredite getroffen.