Premium-Raid

DEFINITION von "Premium Raid"

Ein Versuch eines Unternehmens, ein großes Aktienpaket an einem Zielunternehmen zu erwerben, indem seinen Aktionären ein erheblicher Aufschlag auf den aktuellen Markt angeboten wird Wert ihrer Aktien. Diese Taktik wird höchstwahrscheinlich in einer feindlichen Übernahmesituation eingesetzt, in der die übernehmende Gesellschaft es vorzieht, die Verwaltung des Zielunternehmens zu umgehen und das Angebot direkt an die Aktionäre weiterzuleiten.

AUFBRUCH 'Premium Raid'

Das ultimative Ziel eines Premium-Raids für einen Unternehmensraider oder Acquirer ist die effektive Kontrolle des Zielunternehmens. In bestimmten Fällen kann sich ein Premium-Raid für die erwerbende Firma als sehr kostspielig erweisen. Dies kann der Fall sein, wenn die den Anteilseignern des Zielunternehmens angebotene Prämie zu hoch ist (eine Situation, die entstehen kann, wenn sich das Ziel in einem heißen Sektor befindet) oder wenn der Käufer mit einem anderen Bieter oder einem weißen Ritter in einen Bieterkrieg gezwungen wird. die Unterstützung des Managements der Zielgesellschaft.