Public Book (Of Orders)

DEFINITION von "Öffentliches Buch (Aufträge)"

Ein Buch, das alle Kauf- und Verkaufsaufträge für ein bestimmtes Wertpapier enthält, die von der Öffentlichkeit platziert werden. Das öffentliche Buch wird von einem Orderbuchbeamten oder anderen Marktspezialisten geführt.

UNTERBRECHEN 'Öffentliches Buch (Aufträge)'

Das öffentliche Buch gilt als geschlossen und ist nur für den offiziellen Beamten oder Spezialisten zugänglich. Der Buchhalter ist die einzige Person, die die Einzelheiten der öffentlichen Bestellungen kennt, wie z. B. welcher Preis oder welche Menge eingegeben wurde. Market Maker haben jedoch Zugang zum höchsten und niedrigsten Angebot, um den Handel zu erleichtern.