Qualifizierter Domestic Trust

Qualifizierter Domestic Trust (QDOT)
Ein QDOT ist eine qualifizierte inländische Vertrauensstellung, die verwendet wird, um ein Nicht-U zuzulassen. Bürger, der Ehegatte eines US-Bürgers ist, um sich für den unbeschränkten Familienabzug zu qualifizieren, damit der Nachlass beim ersten Tod nicht der Bundessteuer unterliegt. Um den Ehepartner zu schützen, der kein US-Bürger ist, wird ein QDOT eingerichtet. es muss jedoch bestimmte Qualifikationen erfüllen:

  • Mindestens ein Treuhänder muss US-amerikanischer Staatsbürger oder inländischer Konzern sein.
  • Der Trust darf keine Ausschüttung von Kapital erlauben, es sei denn, der US-Bürger-Treuhänder hat das Recht, die Erbschaftssteuer für die Ausschüttung einzubehalten.
  • Der Treuhänder muss eine ausreichende Menge des Treuhandvermögens innerhalb der USA halten, um die Zahlung von Bundessteuer zu gewährleisten.
  • Der Testamentsvollstrecker des Gattenbesitzes des Bürgers muss sich dafür entscheiden, dass der Familienabzug für den Trust gilt.

Das Ergebnis ist, dass, wenn Ihr Ehepartner kein US-Bürger ist und Sie nicht vorausplanen, alles in Ihrem Nachlass über die Höhe der Erbschaftssteuerbefreiung der Erbschaftsteuer unterliegen wird. Die Vermögenswerte, die an diesen Trust übertragen werden, werden nicht mit dem Ereignis des ersten Todesfalls besteuert, so dass der gesamte Nachlass für den überlebenden Ehepartner zur Verfügung steht. Der Trust besitzt die Vermögenswerte, aber der Ehegatte kann Einnahmen aus dem Treuhandvermögen erhalten und kann mit der Zustimmung des Treuhänders auch das Kapital erhalten. Die Einnahmen aus dem QDOT werden im Jahr des Zugangs als ordentliches Einkommen besteuert. Aber jeder erhaltene Auftraggeber (es sei denn, die Verteilung ist auf "Härte" im Sinne des IRS zurückzuführen), sowie die im zweiten Tod im QDOT verbleibenden Vermögenswerte werden besteuert, als wären sie Teil des Nachlasses des ersten Erblassers (auf dem höchsten Stand Steuersatz).
Ohne eine QDOT müssten diese Erbschaftssteuern beim ersten Tod gezahlt werden. Aber mit einem QDOT werden die Steuern verzögert, bis der überlebende Ehepartner stirbt, was bedeutet, dass mehr Vermögenswerte verfügbar sind, um für den Ehepartner zu sorgen.