Lesen Sie dies, bevor Sie Costco-Aktien verkaufen

Costco (NASDAQ: COST) Aktien übertreffen weiterhin den S & P 500 , was den Anlegern in den letzten 12 Monaten einen Gewinn von 35% im Vergleich zum S & P 500 verschafft hat. 14% steigen.

COST-Daten nach YCharts.

Sogar mit einem Gewinn von 152% ist Costcos 152% -iger Zuwachs fast doppelt so hoch wie der Anstieg des Marktes um 82% im gleichen Zeitraum. Da die Aktie nur rund 4 USD von ihrem 52-Wochen-Hoch entfernt ist, könnten einige Anleger versucht sein, sich an Costco-Aktien zu beteiligen. Aber Investoren sollten zweimal nachdenken, bevor sie ihre Gewinne einnehmen. Ein genauer Blick auf die Costco-Aktie zeigt einige gute Gründe, um weiter zu halten.

Aber was ist mit Costcos Premium-KGV?
Der Markt wird im Allgemeinen teuer. Der S & P 500 wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 20 gehandelt. 2. Und Costco's KGV ist mit 30 um fast 50% höher . Ist Costco eine solche zukunftsgerichtete Bewertung wirklich wert?

Um wirklich eine solide Momentaufnahme zu erhalten, wie Costco ausgeführt wird, suchen Sie nicht weiter als die beeindruckende Kapitalflussrechnung - beginnend mit der Zeile "Net Cash Providing Operations". Die Nettoliquidität des Unternehmens hat sich in fast jedem Jahr der letzten zehn Jahre erhöht, was die Effektivität von Costco im wachsenden Geschäft belegt.

COST Cash from Operations (TTM) Daten nach YCharts.

Selbst nach Berücksichtigung der Barmittel, die das Unternehmen für Investitionen und Akquisitionen ausgibt, die für den Ausbau und die Verbesserung der Geschäftstätigkeit bestimmt sind, sind die verbleibenden Barmittel oder der freie Cashflow auf einem Rekordniveau. In den folgenden 12 Monaten betrug der freie Cashflow von Costco 2 US-Dollar. 2 Milliarde, Beweis sein Rekord $ 2. 3 Milliarde GAAP Nettoeinkommen während des gleichen Zeitraums ist nicht Flaum.

Die Tatsache, dass es keine eindeutigen Anzeichen dafür gibt, dass Costcos wichtiger Free Cashflow eine Obergrenze erreicht, unterstreicht die Erwartungen für weiteres Wachstum. In der Tat erwarten Analysten, dass Costco sein Geschäft in Zukunft weiter ausbauen wird. Die Schätzung des Konsensanalysten für Costcos durchschnittliches jährliches Ergebnis je Aktie in den nächsten fünf Jahren liegt bei 10,4% und damit fast auf dem Niveau von Costcos annualisiertem EPS-Wachstum von 12,5% in den letzten fünf Jahren.

Die hervorragende und beständige Betriebsgeschichte von Costco macht den künftigen freien Cashflow im Vergleich zu den Wettbewerbern in der Groß- und Superkonzernbranche berechenbarer und zuverlässiger.

Zwei Schlüsselkatalysatoren
Für die Zukunft sieht Costco zwei Faktoren, die als wichtige Katalysatoren für weiteres Wachstum dienen können: eine erfolgreiche Verlustführerstrategie und lukrative internationale Geschäftstätigkeiten.

Durch die Kombination von beträchtlichem Umfang, starker Verhandlungsmacht und einem kosteneffizienten Geschäftsmodell ist Costco in der Lage, in wichtigen Produktsegmenten, insbesondere bei frischen Lebensmitteln und Gas, Strategien zu verfolgen, um Marktanteile zu halten und auszubauen.Dies hat in der Vergangenheit beständig funktioniert und wird wahrscheinlich in Zukunft gut funktionieren.

Der vielleicht wichtigste Punkt in Bezug auf einen optimistischen Ausblick für Costco ist, dass die internationalen Aktivitäten des Unternehmens der Aktie zugute kommen. Die internationalen Aktivitäten von Costco in Märkten wie den USA, Australien, Korea und Taiwan erwirtschaften Renditen, die über den Kapitalkosten des Unternehmens liegen. Dies widerspricht der Leistung, die viele ihrer Konkurrenten in ihren internationalen Betrieben gesehen haben. Für die Zukunft gibt es also ein Versprechen, dass internationale Geschäfte für Costco Aufwärtspotenzial bieten könnten.

Die Costco-Aktie mag zwar nicht billig sein und ist vielleicht nicht einmal einkaufen, aber die jüngste Ausführung, gepaart mit zwei klaren Katalysatoren für weiteres Wachstum, lässt die Aktie werthaltig bleiben - sogar bei 30-fachen Gewinnen.

Ihre Kabelgesellschaft möchte nicht, dass Sie wissen, dass
Kabel im Sterben liegt. Und es gibt drei Aktien, die bereit sind zu explodieren, wenn diese $ 2 schwindet. 2 Billionen Industrie beißt schließlich den Staub. Genau wie Zeitungsverlage, Telefongesellschaften, Börsenmakler, Plattenfirmen, Buchhandlungen, Reisebüros und Großhändler, als das Internet ihre Geschäftsmodelle wegfegte. Und wenn der Kabelbruch eintritt, wollen Sie diese drei Unternehmen nicht verpassen, die in der Lage sind, davon zu profitieren. Klicken Sie hier für ihre Namen.

Daniel Sparks hat keine Position in den erwähnten Titeln.