Ersetzungswerte der verlorenen Eigenschaft

Ersetzungskosten im Vergleich zu tatsächlichem Bargeld Wert
Für die Deckung von Schäden bei einer typischen Hausbesitzer-Police zahlt der Versicherer den höheren der folgenden Beträge:
1) Tatsächlicher Barwert oder
2) Ersatzkosten-Formel
[Versicherte Versicherung / Versicherungspflichtige x Verlust ] weniger Selbstbehalt = von der Versicherung bezahlter Betrag
Übungsfrage:
Peter besitzt ein Haus mit einem aktuellen Wiederbeschaffungswert von 300.000 $. Seine Hausbesitzer-Police hat eine 80% ige Deckung für 216.000 $ mit 1 $. 500 auf alle Gefahren absetzbar. Ein Brand im Haus verursachte 25.000 Dollar an versicherten Schäden. Wie viel wird die Versicherungsgesellschaft für diesen Verlust aufteilen?
A. $ 20, 500
B. $ 21, 000
C. $ 21, 500
D. $ 22, 000
Antwort: B
Ersatzkosten ($ 300, 000) x Versicherungsdeckung (80%) = Versicherungspflicht ($ 240, 000) [Versicherungsleistung ($ 216, 000) geteilt durch Versicherungspflicht ($ 240, 000) ] mal der Verlust ($ 25, 000) abzüglich der Selbstbehalt ($ 1, 500) entspricht dem Betrag von der Versicherung bezahlt ($ 21, 000)
Practice Frage:
Welche der folgenden sind Ausschlüsse, die für eine HO-3 gelten Politik?
Ich. Vernachlässigung
II. Sturm
III. Vorsätzlicher Verlust
IV. Diebstahl
A. Ich nur
B. I und II nur
C. I und III nur
D. I, II und III
Antwort: C
Vernachlässigung und absichtlicher Verlust sind zwei der acht allgemeinen Ausschlüsse.