Reuters

DEFINITION von 'Reuters'

Reuters war eine eigenständige globale Nachrichten- und Finanzinformationsgesellschaft mit Hauptsitz in London, bis sie im Jahr 2008 von Thomson Financial Corporation gekauft wurde. Die Muttergesellschaft heißt jetzt Thomson Reuters Gesellschaft; Ihr Hauptsitz befindet sich in New York City. Die Aktie ist an den Börsen in New York und Toronto notiert.

STREBEN 'Reuters'

Thomson Reuters bedient Fachleute auf den Finanzdienstleistungs-, Medien- und Unternehmensmärkten. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Bereitstellung der Content-, Analyse-, Handels- und Messaging-Funktionen, die Finanzfachleute über ihr Thomson Reuters Eikon System benötigen. Die Nachrichtenagentur Reuters stellt Abonnenten auf der ganzen Welt Texte, Grafiken, Videos und Bilder zur Verfügung, darunter auch allgemeine Nachrichten und Wirtschaftsnachrichten. Das Unternehmen bietet auch allgemeine und Wirtschaftsnachrichten über seine eigene Nachrichtenwebsite, Reuters. com.

Reuters ist Teil der Thomson Reuters Corporation. Sie ist sowohl eine weltweite Nachrichtenagentur als auch ein wichtiger Anbieter von Finanzmarkthandel und Analysesoftware.

Geschichte

Peter Julius Reuter gründete Reuters Telegram Company im Jahre 1849 mit dem Schwerpunkt, Wirtschaftsnachrichten schnell sowohl über Telegraphen- als auch Brieftauben zu liefern. Im Jahr 1851 unterzeichnete das Unternehmen einen bahnbrechenden Vertrag mit der London Stock Exchange, um Informationen über Pariser Börsenkurse im Austausch für die Vermittlung von Londoner Preisen ins Ausland zu liefern. Der erste Zeitungsclient der Agentur war der London Morning Advertiser und weitere folgten. Das Unternehmen wurde bekannt für seine internationale Reichweite, und es war angeblich die erste europäische Nachrichtengruppe, um die Nachricht von der Ermordung von US-Präsident Abraham Lincoln im Jahre 1865 zu brechen.

Reuters war Mitte des 20. Jahrhunderts eine große internationale Nachrichtenagentur.

Reuters Dealing

Mitte der 1970er Jahre waren die Finanzinformations-Terminals des Unternehmens in Banken und Finanzinstituten allgegenwärtig. Im Jahr 1981 begann das Unternehmen, Abonnenten die Möglichkeit zu bieten, Finanztransaktionen über sein Netzwerk von Terminals durchzuführen. Das System Reuters Dealing 2000-2 wurde 1992 veröffentlicht und revolutionierte den Handel, indem es die Notwendigkeit eines Brokers beseitigte.

Die Reuters Dealing 3000 debütierte 1999. Sie enthielt Live-Marktdaten; Handel und automatisierter Abgleich von Geschäften zwischen Gegenparteien; Platzierung und Ausführung von Aufträgen; sichere Nachrichtenübermittlung; und Datenanalyse mit Microsoft Excel-Funktionalität. The Dealing 3000 wurde zum Handel mit Devisen, Aktien, Anleihen, Optionen und Rohstoffen verwendet.

2013 wurde das Dealing 3000 durch das Thomson Reuters Eikon-System ersetzt. Die Software kann auf einem Desktop- oder Mobilgerät ausgeführt werden.Es ist das zweitgrößte Finanzmarkt-Softwaresystem mit über 14.000 Benutzern und 34% des Marktes. Das Bloomberg Terminal ist mit 57% an erster Stelle.

Reuters News Agency

Reuters ist die größte internationale Nachrichtenagentur der Welt. Sie bietet Mediennachrichten aus aller Welt maßgeschneiderte Rundfunknachrichten und Druckberichte zu Themen wie Terrorismus und Politik, Unterhaltung und Sport. Sie beschäftigt mehr als 2 600 Journalisten an mehr als 200 Standorten weltweit und berichtet in 16 Sprachen.