SEC Form N-30D

DEFINITION von "SEC Form N-30D"

Ein SEC-Formular, das Investmentgesellschaften ausfüllen und halbjährlich Kopien an ihre Aktionäre senden müssen. Der Bericht bietet den Anlegern alle sechs Monate Performance-Informationen, einschließlich aller Ereignisse oder Entscheidungen, die die Performance der Fonds erheblich beeinflusst haben.

AUFHEBUNG "SEC Form N-30D"

Ein Unternehmen muss seinen Formular N-30D Bericht innerhalb von 10 Tagen nach dem tatsächlichen Versand der Informationen an die Aktionäre elektronisch mit dem EDGAR-System der SEC einreichen. Die Einreichung von N-30D ist gemäß Regel 30e-1 des Securities Exchange Act von 1934 geregelt und bezieht sich auf Form NSAR.