Sollten Sie einen Geschäftspartner haben?

Bevor Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen, gibt es unzählige grundlegende Fragen, die sich die Leute stellen sollten. Warum biete ich einen besseren Service an als den Wettbewerb? Wie ist der ideale Einstieg in den Markt? Gibt es noch Raum für Expansion oder ist das Geschäftsmodell auf eine bestimmte Nische in einer Region beschränkt?

Die Fragen, die Unternehmer beantworten müssen, haben keine einfachen Antworten, und um die Dinge zu erschweren, sind die notwendigen Fragen nicht immer sofort ersichtlich. Ein gemeinsames Anliegen von potenziellen Geschäftsinhabern ist es, ob sie sich selbst oder mit einem Partner selbstständig machen sollen.

IN BILDERN: 8 Tipps zum Start Ihres eigenen Unternehmens

Partner oder kein Partner? Betrachten Sie die folgenden Vorteile, wenn Sie Ihr nächstes unternehmerisches Unterfangen in Angriff nehmen, im Gegensatz zu den Vorteilen, mit einem Partner ins Geschäft zu kommen.

Entscheidungen
Machen Sie es sich selbst - Volle Kontrolle über den Entscheidungsprozess
Der größte Vorteil eines Verzichts auf einen Geschäftspartner besteht vielleicht darin, dass Sie bei den Abläufen der Organisation ein volles Mitspracherecht haben, nicht nur in Bezug auf den anfänglichen Satz. up-Prozess, aber auch alle nachfolgenden Entscheidungen. Eine klare Vision, an die sich das Unternehmen halten muss, minimiert die Ineffizienzen, die entstehen, wenn andere vom ursprünglichen Plan abweichen.

Mit einem Partner zusammenarbeiten - mehr Perspektive
Partner können helfen, Fehler in einem Geschäftsmodell zu erkennen, die richtigen Fragen zu stellen und wertvolle Einschätzungen zu Vorgängen zu geben. Da viele Einzelne es versäumen, die winzigen, aber wesentlichen Details eines Unternehmens zu berücksichtigen, kann ein Partner helfen, das gesamte Bild zu malen. (Weitere Informationen finden Sie unter Top 7-Mythen zum Starten eines Unternehmens .)

Freundschaft
Machen Sie es sich selbst - Die Freundschaft wird nicht ruiniert Geschäftskonflikte können oft zu einer ruinierten Freundschaft führen. dein Partner. Unstimmigkeiten über Strategien und Engagements sind häufige Gründe, warum viele Partner nicht länger miteinander arbeiten können.

Mit einem Partner zusammenarbeiten - Eine starke Freundschaft aufbauen
Die Planung und Leitung eines Unternehmens, insbesondere wenn es erfolgreich ist, kann eine unterhaltsame und lohnende Erfahrung sein. Die täglichen Herausforderungen des Unternehmertums zu bewältigen, kann zu dauerhaften Freundschaften führen. Wenn also das erste Unternehmen nicht funktioniert, sollte es leicht sein, einen Partner für die zweite zu finden.

Commitment Doing It Yourself - Holen Sie sich heraus, was Sie hineingesteckt haben
Wenn harte Arbeit einen Gewinn bringt, dann wäre eine hart arbeitende Unternehmerin gezwungen, all ihre Zeit und ihre Fähigkeiten dem Geschäft zu widmen. Individuell zu arbeiten würde die notwendige Motivation liefern, um optimale Ergebnisse zu erzielen, da man nicht schlaff werden kann, da man weiß, dass sein Partner den Durchhang aufheben wird. (Weitere Informationen finden Sie unter Starten Sie Ihr eigenes kleines Unternehmen .)

Mit einem Partner zusammenarbeiten - Shared Time Commitment
Viele Menschen, die davon träumen, ihr eigener Chef zu sein, sind nicht bereit, ihren aktuellen Beruf aufzugeben, um etwas zu tun, das scheitern könnte. Da die meisten Planungs- und Organisationsarbeiten während der Arbeitszeit durchgeführt werden müssen, teilt ein Geschäftspartner die notwendigen Zeitanforderungen entsprechend dem hektischen Zeitplan auf.

Risiko / Belohnung
Machen Sie es sich selbst - ernten Sie volle Belohnung Wenn ein Unternehmen erfolgreich wird, ernten diejenigen, die den Traum aus eigener Kraft verfolgten, das meiste Einkommen. Anstatt die Vorteile mit anderen zu teilen, profitiert der einzelne Unternehmer ausschließlich davon.

Mit einem Partner zusammenarbeiten - Risiken reduzieren Im Gegensatz dazu ermöglichen es die Partnerschaften den Eigentümern, die mit dem Versuch verbundenen Risiken zu reduzieren, da alle finanziellen und zeitbezogenen Verluste zwischen den Parteien verteilt werden. In einigen Fällen wird eine einzelne Person nicht in der Lage sein, die notwendige Startfinanzierung zu erhalten, so dass ein Partner nicht nur vorteilhaft, sondern obligatorisch wird. (Weitere Informationen finden Sie unter Sechs Schritte zu einem besseren Unternehmensbudget .)

Fertigkeiten Selbstständig - Kann zusätzliche Kompetenzen erwerben Um Verträge mit Lieferanten, Beziehungen zu Kunden und allgemein zu kämpfen Business-Know-how dient als die beste Fertigkeitsbaupraxis. Diese Fähigkeiten können dann auf andere Aspekte des bestehenden Geschäfts oder auf zukünftige Bemühungen angewendet werden. Während jemand, der in eine Partnerschaft involviert ist, zweifellos einige dieser Fähigkeiten erlernen wird, kann er andere verpassen.

Mit einem Partner zusammenarbeiten - Kombinierte Fertigkeitssets
Manche Menschen haben eine Begabung für technische Fertigkeiten, Techniken wie Vorhersage und Aufbau von Bestandsmodellen, während andere über solide soziale Kompetenzen verfügen. Wenn beide Manager ihre gegebenen Qualitäten auf das Geschäft anwenden, können Synergien erzielt werden, die mit einem Inhaber unmöglich sind.

Welches Modell ist das Richtige für Sie?
In den meisten Fällen wird die ideale Eigentümerstruktur von Unternehmen zu Unternehmen und von Person zu Person festgelegt. Diejenigen, die versuchen, ein Geschäft individuell zu führen, aber gescheitert sind, werden sich selbst verfluchen, dass sie keinen Partner gesucht haben. Auf der anderen Seite des Zauns, diejenigen, die im Alleingang einen profitablen Betrieb produziert haben, freuen sich, dass sie ihre Gewinne nicht mit anderen teilen müssen.

Bevor Sie Ihre nächste Geschäftsreise antreten, müssen Sie entscheiden, ob ein Partner für Sie geeignet ist.

Sehen Sie sich die aktuellen Business-Highlights der letzten Woche in an Water Cooler Finance: Mein iPad schlägt Ihren Toyota .