Spirit Airlines deutlich auf Kundenzufriedenheit

Es liegen neue Leistungsmetriken für neue Fluglinien des Verkehrsministeriums vor und in mindestens einem Schlüsselbereich Spirit Airlines (NASDAQ: SAVE SAVESpirit Airlines Inc34. 95+ 0. 46% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist überraschend gut. Kundenreklamationen pro 100, 000 "Enplanements" - Reisen im Wesentlichen - fielen von 10,75 im November 2015 auf nur 3,11 im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Um fair zu sein, berichtete die überwiegende Mehrheit der Träger, die im DOT-Bericht gemessen wurden, ebenfalls über Verbesserungen, darunter alle drei der wichtigsten US-amerikanischen Carrier. Delta Air Lines führte den Weg mit nur 0. 57 Beschwerden, gefolgt von United Continental bei 1. 42 und American Airlines bei 1. 63. Nur ExpressJet, Alaska Airlines und Frontier Airlines meldeten einen Anstieg im Jahresvergleich. Auch bei der Verbesserung lag Spirit immer noch auf dem vorletzten Platz in Bezug auf Kundenreklamationen. (Nur Frontier schnitt schlechter ab und meldete 3.18 Beschwerden pro 100.000 Einteilungen.)

Spirit hat auch in anderen Kategorien Verbesserungen erfahren, allerdings nicht in gleichem Maße. Die Anzahl der falsch gehandelten Gepäckstücke sank von 2,10 pro 1 000 Passagiere im November 2015 auf 1,69 im November 2016. United (1. 93 pro 1.000) und US-Amerikaner 2.39 pro 1.000 wurden beide hinter Spirit diese Kategorie, während Delta besser als alle außer Alaska und Virgin America bei 1. 23 pro 1, 000.

Spirit sah auch pünktliche Leistung stieg auf 85. 1% im September, 83. 6% im Oktober und 86. 4% im November, nachdem sie im ersten Quartal einen Branchendurchschnitt von nur 65,3% erreicht hatten. Der neue CEO Bob Fornaro scheint Fortschritte bei der Umstellung der Ultra-Low-Cost-Carrier zu erzielen, da die verfeindeten Rivalen United und American ihre eigenen Versionen von No-Frills-Tarifen einführen.

Das ist ein potenzielles Problem für den Carrier, der in den letzten vier Quartalen kein zweistelliges Umsatzwachstum erzielen konnte. Die Aktien von Spirit Airlines sind im gleichen Zeitraum um mehr als 49% gestiegen und werden heute für das 14- bis 9-fache des voraussichtlichen Gewinns und das 12- fache des nachlaufenden Gewinns gehandelt. Beide sind ein vernünftiges Vielfaches, aber sie sind auch höher als in den letzten Quartalen. Anleger, die jetzt kaufen, setzen auf die Servicegewinne, die Fornaro aus den Mitarbeitern erzielt hat, und werden nicht nur weiter steigen, sondern auch höhere Gewinne erzielen - und das ist an diesem Punkt alles andere als sicher.

10 Aktien, die uns besser gefallen als Spirit Airlines
Bei der Investition von Genies haben David und Tom Gardner einen Aktien-Tipp.Schließlich hat der Newsletter, den sie seit mehr als einem Jahrzehnt führen, Motley Fool Stock Advisor , den Markt verdreifacht. *

David und Tom haben gerade enthüllt, was sie glauben, dass sie die besten 10 Aktien sind, die Investoren jetzt kaufen können ... und Spirit Airlines gehörte nicht dazu! Das ist richtig - sie denken, dass diese 10 Aktien noch bessere Käufe sind.

Klicken Sie hier um mehr über diese Picks zu erfahren!

* Aktienberater kehrt zum 4. Januar 2017 zurück

Tim Beyers hat keine Position in den erwähnten Aktien. Der Motley Fool empfiehlt Spirit Airlines. Der Motley Fool hat eine Offenlegungsrichtlinie.