Ehegatte IRA

DEFINITION von "Spousal IRA"

Eine Art von Altersvorsorgekonto, das es einem arbeitenden Ehegatten erlaubt, zur Altersvorsorge eines nicht erwerbstätigen Ehegatten beizutragen. Eine eheliche IRA schafft eine Ausnahme von der Bestimmung, dass eine Person verdientes Einkommen haben muss, um zu einer IRA beizutragen. Die Einkünfte des Arbeitnehmers müssen jedoch die Summe der Beiträge der IRA für beide Ehegatten erreichen oder übersteigen.

ABBRECHEN 'Spousal IRA'

Um sich zu qualifizieren, um Spenden-IRA-Beiträge zu machen, muss das Paar auch eine gemeinsame Steuererklärung einreichen. Spousal IRAs können entweder traditionelle oder Roth IRAs sein und unterliegen den gleichen jährlichen Beitragsgrenzen, Einkommensgrenzen und Aufholungsbeitragsbestimmungen wie traditionelle und Roth IRAs. Während IRAs nicht in den Namen beider Ehepartner gemeinsam gehalten werden können, können Ehegatten ihre Kontodistributionen im Ruhestand teilen.