Börse von Thailand (SET). BK

DEFINITION von "Börse von Thailand (SET). BK '

Der Wertpapierhandelsplatz in Thailand. Zusammen mit seiner Regulierungsbehörde, der thailändischen Wertpapier- und Börsenaufsicht, soll das SET öffentliche Investitionen in lokale Industrien durch Informationsverbreitung, Anlegerschulung, Börsennotierung und Handel sowie Aufsicht über börsennotierte Unternehmen fördern. Nach der 1974 erlassenen Gesetzgebung 1975 als thailändische Wertpapierbörse eröffnet, wechselte der Name 1991 in die thailändische Börse.

Börse von Thailand (SET). BK '

Thailands erklärte Ziele bei der Schaffung eines Wertpapiermarktes waren die Mobilisierung von Kapital für die nationale wirtschaftliche Entwicklung und Industrialisierung. Der Vorläufer der thailändischen Börse war die private Börse Bangkok Stock Exchange. Es wurde 1962 gegründet und war der erste offizielle geregelte Aktienmarkt des Landes. Allerdings sah es wenig Trading-Aktivität und scheiterte schließlich in den frühen 1970er Jahren wegen der begrenzten Anleger Verständnis der Börse und der schwachen staatlichen Unterstützung.