Diese Aktien werden für mehr Upside (PHM, CTSH)

Die Definition eines Abwärtstrends ist, wenn der Kurs niedrigere Swing-Tiefs und niedrigere Swing-Hochs erzielt. Wenn dies nicht mehr der Fall ist und der Kurs anfängt, höhere Swing-Höhen und höhere Swing-Tiefs zu erreichen, haben Sie eine Trendwende. Das ist, was die unten aufgeführten Aktien zeigen, was darauf hindeutet, dass es noch mehr Aufwärtspotenzial geben wird. Hier sind einige Ideen, wie Sie sich auf die Action einlassen können.

PulteGroup, Inc. (PHM PHMPulteGroup Inc31. 07 + 0. 52% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist in einen Aufwärtstrend übergegangen, nachdem es von 23 $ gefallen ist. 36 im Februar 2015 auf ein Tief von 14 Dollar. 61 letzten Januar. Seit dem Tiefpunkt im Januar hat der Preis aggressiv zugelegt und alle Verluste aus dem starken Rückgang zwischen Ende November und Mitte Januar beseitigt. Diese Rallye hat die Tendenz nach oben verschoben, so dass Long-Positionen jetzt bevorzugt werden. Ab dem 21. Juni oszilliert die Aktie unter dem Widerstand bei $ 19. 81 (ab 21. November hoch). Da sich die Aktie derzeit in einem Aufwärtstrend befindet, dürfte dieser Widerstand in den kommenden Monaten gebrochen werden. Daher sollten Sie erwägen, entlang der steigenden kurzfristigen Trendlinie zu kaufen, die sich derzeit in der Nähe von $ 18 schneidet. 25. Die Preisbewegung seit Mai ist größtenteils seitwärts, also ist eine andere Möglichkeit, nahe Unterstützung in den $ 17 zu kaufen. 60 Region. Beide bieten einen günstigen Einstiegspunkt für das wahrscheinliche Aufwärtspotenzial, das sich längerfristig entwickeln wird. Um das Risiko zu kontrollieren, platzieren Sie einen Stop-Loss unter 16 $. 50. Das Ziel für die nächste Welle höher in der Aktie ist $ 25 (($ 19. 81 - $ 14. 61) + $ 19. 81). Auf dem Weg zu diesem Ziel können Sie beobachten, wie die Aktie zwischen 23 und 23 US-Dollar reagiert. 36. Wenn es in dieser Region zu kämpfen hat, sollten Sie erwägen, den langen Handel zu beenden, da es in diesem Preisgebiet die Möglichkeit einer doppelten Spitze gibt.

Cognizant Technology Solutions, Corp. (CTSH CTSHCognizant Technology Solutions Corp. 73. 94-0. 59% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) Abwärtstrend, fällt von 69 $. 80 im Oktober auf 51 $. 22 im Februar. Ein großer Teil dieses Rückgangs fand Anfang Februar sehr schnell statt, als die Aktie von einem Swing-Hoch von $ 63 fiel. 43 zu den $ 51. 22 niedrig. Seit dem Tief hat sich der Preis wieder erholt. Seit Mai liegt die Aktie zwischen 63 und 63 Dollar. 23 und 56 Dollar. 21, knapp unter den 63 Dollar. 43 Widerstandsniveau. Diese Bandbreite bietet eine Kaufgelegenheit, da der Preis angesichts des jüngsten Aufwärtstrends wahrscheinlich den Widerstand schließlich durchbrechen wird. $ 59 ist ein potenzieller Einstiegspunkt mit einem niedrigeren Einstiegspunkt von $ 56. 50, nahe der Unterseite des gegenwärtigen Bereiches. Um das Risiko zu kontrollieren, platzieren Sie einen Stop-Loss unter $ 56. Das Aufwärtsziel für die nächste Welle ist höher und beträgt 75 Dollar. 70 (($ 63. 46 - $ 51. 22) + $ 63. 46). Auf dem Weg zu diesem Ziel gibt es großen Widerstand in den $ 69 bis $ 69. 80 Region, die den Vormarsch stoppen könnte.

International Paper Co. (IP IP International Paper Co54. 93-0. 63% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) verlor 44% seines Wertes zwischen Sein Hoch bei 57 Dollar. 90 im Februar 2015 und sein Tief im Januar bei 32 $. 50. Seit dem Tief hat sich der Preis aggressiv erholt und fast alle Verluste seit Oktober gelöscht. Die Aktie brach im März über die fallende Trendlinie und kanalisiert nun zwischen 44 $. 60 und 39 $. 95 seit April. Angesichts der kräftigen Rallye dürfte sich der Preis zwischen den nächsten 44 und 44 Jahren weiterhin über dem Widerstand bewegen. 6 und 44 Dollar. 83 längerfristig. Betrachten Sie daher einen Kauf im aktuellen Kanal. $ 41 ist ein potenzieller Eintrittspunkt, ebenso wie $ 40, rechte Nahbereichsunterstützung. Platzieren Sie einen Stop-Loss in der Nähe von $ 39 oder etwas darunter und ein Gewinnziel von $ 57. 16 (($ 44. 83 - $ 32.5) + $ 44. 83).

The Bottom Line

Ob diese Aktien letztlich weiter steigen werden, ist nicht bekannt, aber oft sind diese Arten von Chart-Setups bullish. Diese Trades bieten auch ein ausgezeichnetes Risiko-Rendite-Verhältnis, vor allem wenn sie in der Nähe von Support gehen. In diesem Fall ist ein Stop-Loss relativ nahe und hält das Risiko klein. Wenn sich der langfristige Aufwärtstrend entfaltet, überwiegt der potenzielle Gewinn das Risiko bei weitem. Es kommt jedoch vor, dass Trades verloren gehen, also riskieren Sie nur einen kleinen Prozentsatz des Kontokapitals für einen einzelnen Trade.

Disclosure: Der Autor hat keine Positionen in den genannten Aktien.