Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie Kinder haben

Die Entscheidung, ein Elternteil zu werden, ist ein wichtiger Schritt im Leben eines Erwachsenen. Kinder können Ihr Leben in vielerlei Hinsicht beeinflussen, und sie werden mit Sicherheit Ihre Finanzen beeinflussen. Von Kindertagespflegekosten über eine Erhöhung der Krankenkassenprämien hin zu höheren Kosten für Lebensmittel und Bekleidung ist die Elternschaft nicht billig. Hier ist ein Blick auf fünf Dinge, die Sie finanziell tun sollten, bevor Sie Kinder haben.

Beibehalten eines Wohnsitzes Vor dem Sprung in die Elternschaft ist einer der wichtigsten finanziellen Schritte, die Sie machen können, die Sicherung eines stabilen Wohnsitzes. Ob Sie ein Haus besitzen oder ein Haus oder eine Wohnung mieten, ist es wichtig, in Ihrem Wohnsitz feststehend zu sein, bevor Sie ein Elternteil werden. Ein neugeborenes Baby aus dem Krankenhaus nach Hause zu bringen, kann für viele neue Eltern stressig sein. Wenn Sie sich in Ihrem Zuhause niedergelassen haben, können Sie für die Ankunft Ihres Babys vorausplanen.

Haben Sie ein stabiles Einkommen Eine weitere sehr wichtige finanzielle Aufgabe, die vor der Erweiterung Ihrer Familie bewältigt werden sollte, ist es, sicherzustellen, dass Sie einen festen Arbeitsplatz und Einkommen haben. Wenn Sie einen festen Arbeitsplatz haben, stellen Sie sicher, dass ein regelmäßiger Cashflow zur Verfügung steht, um Ausgaben wie Miete und Rechnungen zu bezahlen. Ein stetiges Einkommen ermöglicht es Ihnen auch, den Betrag zu maximieren, den Sie für die Zukunft einsparen können. Indem Sie Ihre Ersparnisse optimieren, tragen Sie dazu bei, Ihre Zukunft vor finanzieller Unsicherheit zu schützen.

Zahlen Sie Schuld und optimieren Sie Ihre Kredit-Score Ein finanziell kluger Schritt zu machen, bevor Sie Ihre Familiengröße erhöhen, ist, Ihre Schulden zu zahlen und Ihre Kredit-Punktzahl zu optimieren. Es ist ratsam, Ihre bestehenden Schulden abzuzahlen, bevor Sie mehr Ausgaben übernehmen, die mit der Erziehung einer Familie verbunden sind. Niemand will verschuldet sein. Indem Sie Ihre Schulden zurückzahlen und Ihre Kreditwürdigkeit optimieren, tragen Sie dazu bei, dass Ihre finanzielle Zukunft eine glänzende ist.

SIEHE: Verstehen Sie Ihre Kreditwürdigkeit?

Sichere Qualitätskrankenversicherung Eine weitere wichtige Priorität, die vor der Berücksichtigung der Elternschaft erreicht werden sollte, ist die Teilnahme an einer hochwertigen Krankenversicherung. Um Ihre Finanzen vor unerwarteten medizinischen Kosten zu schützen, ist es von größter Wichtigkeit, eine Krankenversicherung mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen zu finden. Mit der Gesundheitsreform, die das Land im Sturm erobert, ist die Krankenversicherung inzwischen zu einer Notwendigkeit geworden, im Gegensatz zu einem Luxus. Seien Sie vorbereitet und melden Sie sich in eine qualitativ hochwertige Krankenversicherung vor dem Sprung in die Elternschaft.

Lernen Sie, effektiv zu budgetieren Es ist sehr besorgniserregend, effektiv vor dem Eintritt in die Elternschaft zu budgetieren. Viele Eltern stellen fest, dass ihre Finanzen nach einem Neugeborenen angespannt sind, und das Lernen, effektiv zu budgetieren, kann schwierig sein, wenn Sie sich zuvor noch nie an einen Finanzplan gehalten haben.Indem Sie jetzt effektiv budgetieren, können Sie dazu beitragen, dass die finanzielle Zukunft Ihrer Familie stark ist. Fangen Sie klein an und fangen Sie an, frivole Einkäufe aus Ihrem Haushalt zu streichen. Es kann auch hilfreich sein festzustellen, welche Ausgaben notwendig sind und was aus Ihrem Monatsbudget eliminiert werden könnte. Sie werden bald auf dem Weg sein, weniger auszugeben, mehr zu sparen und sich auf ein besseres finanzielles Bild vorzubereiten.

The Bottom Line Bevor Sie den Kopf in die Elternschaft treiben, sollten Sie diese wichtigen finanziellen Schritte zuerst in Betracht ziehen. Nicht nur hilft es jetzt Ihre finanzielle Situation, aber Ihr zukünftiger finanzieller Zustand wird von Ihren proaktiven Maßnahmen profitieren. Etwas Stabilität, finanzielle Planung und gesunder Menschenverstand können einen langen Weg gehen, wenn Sie für Ihre Zukunft planen. Wenn Sie endlich bereit sind, den Sprung zu wagen, werden Sie sich in einem finanziell abgesicherteren Zustand befinden.

SIEHE: Wie Sie die erste Einkommensteuererklärung Ihres Kindes einreichen