Top 4 Alpträume für Immobilieninvestoren

Wenn Sie ein Vermieter sind oder hoffen, einer zu sein, haben Sie sicherlich Horrorgeschichten über die Gefahren des Besitzes von Mietobjekten gehört. Jeder Vermieter wird Ihnen sagen, dass die Vermietung Ihrer Immobilie nicht ohne Risiken ist; Die gute Nachricht ist, dass sie dich nachts nicht aufhalten müssen. Hier sehen wir uns einige Risiken an, die Mieterbesitzer verfolgen können und was sie tun können, um sie abzuschrecken. (Hintergrundinformationen finden Sie unter Tipps für den zukünftigen Vermieter .)

IN BILDERN: 5 Einfache Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren

  1. Mieterschrecken
    Wenn Sie Ihre Mieter gut behandeln, behandelt die meisten Ihre Immobilie mit die Achtung. Einige werden nicht, und wenn Sie mit einem dieser Mieter enden, könnten Sie einen langen, harten Kampf haben. Mieterrechte variieren je nach Staat; In Kalifornien zum Beispiel kann ein Vermieter das Mietverhältnis mit einer Kündigungsfrist von drei Tagen kündigen, wenn der Mieter laut dem kalifornischen Ministerium für Verbraucherangelegenheiten "das Eigentum erheblich beschädigt hat".
    Während jedoch die meisten staatlichen Gesetze vernünftige Bestimmungen haben, die es den Vermietern erlauben, schlechte Mieter zu vertreiben, ist die Balance zwischen Mieter- und Vermieterrechten ein hartes Gleichgewicht. So gestatten die meisten Staaten den Mietern auch, die Räumungsklage vor Gericht zu bekämpfen, was zu einem langwierigen Kampf führen kann, da sowohl der Mieter als auch der Vermieter kämpfen, um zu beweisen, wer wen missbraucht. Die beste Verteidigung gegen dieses Problem ist, Ihre Mieter sehr sorgfältig zu wählen, um sicherzustellen, dass sie sich der Bedingungen ihres Mietvertrags bewusst sind und Ihr Ende der Vereinbarung aufrechtzuerhalten, indem Sie Ihre Verpflichtungen als Vermieter erfüllen. Mieter Horror-Geschichten gibt es zuhauf, aber sich selbst zu setzen, um diese Probleme zu vermeiden, wird einen langen Weg gehen. ( Ein Vermieter werden: Mehr Ärger, als es wert ist? Finden Sie es hier heraus.)
  2. Die Geißel der Zonierung

Ein häufiges Problem für neue Vermieter ist der Kauf einer Immobilie ohne Überprüfung der Zonengenehmigungen. Angenommen, Sie kaufen ein Gebäude mit mehreren Einheiten, um später von Ihrer Stadt benachrichtigt zu werden, dass der vorherige Eigentümer nicht die erforderlichen Genehmigungen für die Umwandlung aus einem Einfamilienhaus erhalten hat. Wenn dies geschieht, kann es große Gebühren bedeuten oder sogar gezwungen sein, die Wohnung zurück in ein Einfamilienhaus zu verwandeln. Dies sind schlechte Nachrichten, wenn Sie auf drei Mieten für Ihre Hypothekenzahlungen rechnen.
In ähnlicher Weise kann die Umwidmung für Immobilienbesitzer, die mit der Wertschätzung ihrer Mietimmobilie rechnen, erhebliche Probleme verursachen. Beispielsweise könnte eine Stadt die Gebietsordnungsverordnung ändern wollen, die für das Gebiet gilt, in dem sich Ihre Immobilie befindet, um zuzulassen, dass ein Grundstück in diesem Gebiet eine andere Nutzung als das umliegende Gebiet hat (z. B. Hinzufügen von Gewerbeimmobilien). zu einem Wohngebiet). Im Allgemeinen erhalten Bewohner in der Nachbarschaft die Möglichkeit zur Eingabe, aber wenn sie ohnehin neu gezählt werden, könnte dies Auswirkungen auf Leerstände, Mieten und Immobilienwerte haben.

Beastly Regulations
Kommunale und staatliche Vorschriften sollen sowohl Mieter als auch Vermieter schützen, aber wenn neue Vorschriften (auch als Verordnungen oder Satzungen bekannt) verabschiedet werden, kann dies ein Ärgernis für Eigentümer verursachen .. Zum Beispiel haben einige Gemeinden sogenannte "Tierhausverordnungen" eingeführt, die den Vermieter verantwortlich machen können, wenn das Verhalten des Mieters die Nachbarschaft stört oder andere in Gefahr bringt. (Erfahren Sie mehr über Immobilieninvestitionen in 8 Möglichkeiten, Geld mit Immobilien zu verdienen.)

Zum Beispiel kann ein Vermieter in der Gemeinde Belmar, New Jersey, verpflichtet sein, eine Anleihe von bis zu 5.000 $, wenn eine Verwaltungsverhandlung feststellt, dass der Vermieter keine angemessenen Schritte unternommen hat, um solche Probleme zu verhindern. Andere ähnliche Verordnungen können gute Vermieter für laute oder störende Mieter sein. Als Hauswirt können Sie diese Kopfschmerzen vermeiden, indem Sie sich der Satzung und Ihrer Pflichten als Vermieter bewusst sind. Wenn Sie wissen, welche Statuten Sie begehen können, können Sie jetzt Schritte unternehmen, um sich selbst zu schützen.

IN BILDERN: 10 Gewohnheiten erfolgreicher Immobilieninvestoren

  1. Der Wertabgrund
    Die jüngste Immobilienblase und die Zwangsvollstreckungskrise in den USA schufen ein beängstigendes alternatives Universum, in das Immobilienbesitzer fallen konnten. .. Es heißt Slumburbia, und es kommt oft mit dunklen, verlassenen Gebäuden, zwielichtigen Charakteren und einer gewissen Vorahnung. Im Wesentlichen wurden infolge des Immobilienmarktcrashs und des Anstiegs der Zwangsversteigerungen einige neuere Vorstadtgebiete mit so wenigen Einwohnern zurückgelassen, dass viele Häuser leer stehen und die Stadtteile verfallen. Ein ausführlicher Artikel, der in The Atlantic im März 2008 erschien, zitierte steigende Kriminalitätsraten und Bandenaktivitäten als Probleme in diesen Gebieten. Wie Sie sich vorstellen können, hat dies nicht viel dazu beigetragen, bereits sinkende Immobilienwerte zu stützen.
    Obwohl die Hypothekenkrise ein extremer Fall war, aus dem viele Immobilienbesitzer nicht fliehen konnten, können sich die Vermieter vor dieser Gefahr schützen, indem sie Immobilien in Wohnvierteln kaufen, die wahrscheinlich ihre Attraktivität behalten. Wenn Sie also eine Immobilie besitzen, die sich in einer zentralen Lage befindet oder in der Nähe einer großen Universität oder einer anderen wichtigen lokalen Einrichtung liegt, dann ist es unwahrscheinlicher, dass Sie solche extremen Schwankungen in der Attraktivität und dem Wert der Immobilie erleben. (Weitere Tipps finden Sie unter Die 10 wichtigsten Merkmale eines profitablen Mietobjekts .)

Das Endergebnis Das Immobilieninvestment hat seine Risiken, aber Sie können nicht nur Ihre Augen bedecken und sich verstecken, wenn ein Vermieter zu sein, hat Sie auf den Rand. Stattdessen ist es am besten, die Risiken, die für Sie zu Alpträumen werden könnten, zu untersuchen und Schritte zu ergreifen, um sich selbst zu schützen.

Die neuesten Finanznachrichten finden Sie unter Water Cooler Finance: Der größte Skandal um die Schurkenhändler der Geschichte.