Top Beschäftigungskompetenzen für 2013

Auf den ersten Blick scheint der US-Arbeitsmarkt zu florieren. Die US-Wirtschaft fügte im November 146 000 Arbeitsplätze hinzu, was wiederum die nationale Arbeitslosenquote auf ein Vierjahrestief von nur 7,7% brachte. Dies lag den meisten Analystenprognosen weit voraus und setzte einen Aufwärtstrend fort, der erstmals im Juli festgestellt wurde.
Bei näherem Hinsehen bleiben die Vorzeichen für den US-Arbeitsmarkt jedoch ausgesprochen unsicher. Bei der derzeitigen Rate der Schaffung von Arbeitsplätzen würde der Markt erst gegen 2025 wieder auf das Niveau vor der Rezession zurückkehren, während die Verhandlungen über die sich schnell nähernde Fiskalklippe weitergehen und kurz vor einem äußerst kritischen Zeitpunkt stehen.
Die drei Beschäftigungsqualifikationen, die Sie im Jahr 2013 benötigen In diesem Zusammenhang wird der Arbeitsmarkt voraussichtlich auch 2013 und darüber hinaus zunehmend wettbewerbsfähig bleiben, da die Bewerber ständig gezwungen sein werden, sich für eine begrenzte Anzahl von Bewerbungen zu bewerben. Da der Finanzriese Citigroup plant, im ersten Finanzquartal des Jahres 11.000 Stellen abzubauen, ist es klar, dass die Arbeitgeber einen vorsichtigen Ansatz für Ausgaben suchen und nur die herausragendsten Personen für ihre Organisationen einstellen. Welche beruflichen Fähigkeiten werden Ihnen helfen, sich von Ihren rivalisierenden Kandidaten in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Markt zu unterscheiden? Betrachten Sie Folgendes:
Die Fähigkeit, eine persönliche Marke zu schaffen Die Art der Rekrutierung hat sich in den letzten fünf Jahren erheblich verändert, da sich soziale Medien als zunehmend einflussreiches professionelles Werkzeug erwiesen haben. Eine wachsende Zahl von Unternehmen beschäftigt sogar spezialisierte Firmen und Agenturen, um potenzielle Kandidaten zu screenen und ihre Online-Präsenz zu überprüfen. Dabei werden individuelle Profile über Netzwerkressourcen wie Twitter, LinkedIn und Facebook bewertet. Aus diesem Grund ist Ihre Fähigkeit, eine starke und konsistente persönliche Marke zu schaffen, von entscheidender Bedeutung, insbesondere im Hinblick auf die Darstellung Ihrer einzigartigen Eigenschaften und Kernqualitäten als Arbeitskandidat. Die Entwicklung der sozialen Medien hat dazu geführt, dass Marken und Einzelpersonen in einem einzigen Online-Raum koexistieren müssen, was bedeutet, dass jede Ihrer Remote-Interaktionen einen Einfluss auf Ihre Suche nach einer Beschäftigung haben kann.

Die Notwendigkeit einzigartiger Problemlösungskompetenzen Laut Statistiken des Arbeitsministeriums wird der durchschnittliche Mensch, der in den letzten Jahren des Babybooms geboren wurde, mehr als 10 Arbeitsplätze in seinem oder ihr Leben. Dies bietet nicht nur einen Einblick in die Auswirkungen des technologischen Fortschritts und der wirtschaftlichen Instabilität auf den Arbeitsmarkt, sondern unterstreicht auch die zunehmende Bedeutung übertragbarer Kompetenzen. Diese ausgefeilten Attribute können von einer Karriere- oder Jobrolle in eine andere übernommen werden und ermöglichen es Ihnen, eine starke und vielfältige Anziehungskraft als Bewerber für eine Beschäftigung zu pflegen.Problemlösung ist eine der begehrtesten übertragbaren Fähigkeiten, da sie die Fähigkeit erfordert, zuzuhören, zu kommunizieren und in unter Druck stehenden Situationen proaktiv zu sein. Vorausschauende Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt beginnen, die Bedeutung der Problemlösung als Beschäftigungsfähigkeit zu erkennen. Im Januar 2013 werden die Schüler in Indien die Prüfungen zur Problemlösungsbewertung (PSA) ablegen.
Die Fähigkeit zu lernen und Umarmung neuer Industrieinnovationen Das rasante Tempo der technologischen Entwicklung ist etwas, das zu beobachten ist, wenn Branchen vom Bankwesen bis zur Gesundheitsversorgung neue Techniken und Arbeitsplatzmethoden anwenden. Obwohl diese Innovationen häufig darauf ausgelegt sind, Produktivität und Effizienz zu verbessern, erfordern sie eine flexible Einstellung der Mitarbeiter und eine kontinuierliche Lernbereitschaft. In Zeiten der Arbeitslosigkeit ist es daher wichtig, dass Sie mit den Branchentrends in Kontakt bleiben und sich entsprechend weiterentwickeln. Andernfalls könnten Sie Ihre Anmeldeinformationen in einem überfüllten Arbeitsmarkt veraltet finden. Sie müssen Ihre Zeit sinnvoll nutzen, während Sie arbeitslos sind, und nach branchenrelevanten Kursen suchen, die Ihren Lebenslauf ankurbeln, sich für Arbeitgeber attraktiv machen und Ihre Fähigkeit zeigen, ein kontinuierliches Lernprogramm zu absolvieren.
The Bottom Line Akademische Qualifikationen, branchenspezifische Akkreditierungen und Erfahrung sind zwar ausschlaggebend für die Sicherung der Arbeit, reichen aber nicht aus, um eine Beschäftigung in der derzeitigen Wirtschaft zu garantieren. In einem unsicheren Markt, in dem eine größere Zahl von Bewerbern gezwungen ist, für eine begrenzte Anzahl von Arbeitsplätzen zu konkurrieren, werden die Arbeitgeber wahrscheinlich auch die persönlichen Eigenschaften ihrer Bewerber und ihre Kernbeschäftigungsfähigkeiten bewerten. Diese so genannten "Soft Skills" können entscheidend dazu beitragen, dass Sie sich einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern verschaffen können und sich bei Ihrer Suche nach dauerhafter Arbeit als entscheidend erweisen können.