Nach oben Technische Analyse Kurse

Online-Kurse sind eine gute Möglichkeit, um etwas zu lernen, da sie die Vorteile von Experten-Unterricht mit der Bequemlichkeit des Internets kombinieren. Wenn es um technische Analyse geht, gibt es eine wachsende Anzahl von Online-Kursen für Händler aller Qualifikationsstufen. Händler können auch in ihrem eigenen Tempo mit Online-Kursen arbeiten, was es einfacher macht als persönliche Kurse oder andere Orte, die eine viel größere Zeit erfordern.

In diesem Artikel werden wir uns die besten technischen Analysekurse für Anfänger bis Fortgeschrittene ansehen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihre Handelsergebnisse zu verbessern.

Investopedia's Kurs

Die Investopedia Academy hat vor kurzem ihren Kurs zur Technischen Analyse gestartet, der von dem gecharterten Markttechniker JC Parets geleitet wird. Der Kurs hat einen starken Fokus auf Chartanalyse und wesentliche technische Indikatoren, die darauf ausgerichtet sind, umsetzbare Handelspläne zu erstellen. Der Kurs bietet über 5 Stunden Videos, Übungen und interaktive Inhalte auf Abruf. Die Anweisung enthält auch Fallstudien, die Ihnen genau zeigen, wie und wann Sie Ihren Handelsplan eingeben und beenden müssen.

Am Ende des Kurses werden Sie in der Lage sein, technische Muster zu analysieren, um Ihren Trading-Plan zu unterstützen, und Sie erhalten das Abschlusszertifikat der Investopedia Academy.

Udemy-Kurse

Udemy ist der weltweit größte Online-Lernmarkt mit Millionen von Schülern und einer Bibliothek mit über 55.000 Kursen, die von erfahrenen Lehrern unterrichtet werden.

Es gibt viele verschiedene Kurse zur technischen Analyse, die auf Udemy angeboten werden, aber der am besten bewertete Kurs ist das Master Technical Analysis and Chart Reading Skills Bundle mit drei Stunden und 13 Vorlesungen, die viele Aspekte der technischen Analyse abdecken. Der Kurs von Hari Swaminathan, dem Gründer von OptionTiger, der mehr als 30 000 Studenten in fast 30 Kursen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4 von 5 unterrichtet hat.

Andere Kurse konzentrieren sich auf spezifische Untergruppen der technischen Analyse, wie zum Beispiel Candlestick-Umkehrmuster, Positionshandel und sogar statistische Analysen unter Verwendung von R und anderen Programmiersprachen für diejenigen, die Handelssysteme entwickeln. Trader sollten die Kurse finden, die gut zu ihrer gewünschten Anlageklasse und ihrem Handelsstil passen, wobei sie jedoch berücksichtigen müssen, dass es viele verschiedene Ansätze zur technischen Analyse gibt.

Broker Courses

Viele Online-Broker bieten Online-Kurse, Webinare und andere Schulungsprogramme für diejenigen an, die technische Analysen erlernen möchten. Der Hauptvorteil dieser Kurse ist, dass sie für Kunden und manchmal auch für Besucher kostenlos sind, was sie zu einer hervorragenden ersten Wahl für diejenigen macht, die ihre Zehen in die technische Analyse eintauchen wollen, bevor sie sich zu bezahlten Kursen bekennen.

Einige der gängigen Broker-Kurse umfassen:

  • Die technischen Analyse-Grundlagen von TD Ameritrade decken eine breite Palette von Themen ab, darunter das Lesen von Diagrammen, das Erkennen von Preisverläufen, das Hinzufügen von Indikatoren und das Erkennen von Marktumschwüngen für alle, vom Anfänger bis zum Experten.
  • Die TradeStation University veranstaltet regelmäßig Live-Sitzungen, an denen sich Händler anmelden können, um zu sehen, wie professionelle Händler in der realen Welt agieren. Diese Kurse umfassen alles von der Verwendung von TradeStation bis hin zu Schlüsselindikatoren für Zeitein- und -ausgänge.
  • Interactive Brokers Traders University bietet Live- und aufgezeichnete Webinare an, die technische Analysekonzepte erläutern, sowie ein vielfältiges Kursangebot, das von technischen Grundlagen der Analyse bis hin zu Optionsstrategien reicht.

Online Trading Academy

Die Online Trading Academy ist einer der beliebtesten Online-Kurse für angehende Trader, um technische Analysen und verwandte Konzepte zu erlernen. Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung begann das Unternehmen als eines der größten Handelszentren in den USA und expandierte im Laufe der Zeit in die Coaching-Branche. Sie haben eine Gemeinschaft von über 200.000 Investoren entwickelt, die im Laufe der Zeit gelernt haben, erfolgreich zu handeln.

Die Klassen des Unternehmens decken eine breite Palette von Handelsstilen und Anlageklassen ab, darunter kurzfristiger Handel, Swing-Handel, Positionshandel, Optionshandel, Futures-Handel, Devisenhandel und verschiedene andere Bereiche. Im Gegensatz zu vielen Online-Kursen bietet das Unternehmen auch Kurse vor Ort an, die sich an Einzelinvestoren richten, die die gleichen Techniken anwenden wie professionelle Händler an der Wall Street, von den Grundlagen bis zum Risikomanagement.

The Bottom Line

Online-Kurse sind eine großartige Möglichkeit, um technische Analysen zu erlernen, da sie den Vorteil einer fachkundigen Unterweisung mit dem Komfort eines jederzeit und überall zugänglichen Zugangs bieten. Mit einer wachsenden Anzahl von Optionen können Händler Hunderte von Kursen finden, um alles von den Grundlagen der technischen Analyse bis zur Verwendung dieser Konzepte in der realen Welt zu lernen.