Trump Tweets, dann kündigt Ford Investitionen in Michigan

Von Nick Carey und Susan Heavey

DETROIT / WASHINGTON, 28. März (Reuters) - Ford Motor Co hat am Dienstag gesagt, es würde $ 1 investieren. 2 Milliarden in drei Anlagen in Michigan und schaffen 130 Arbeitsplätze in Projekten weitgehend im Einklang mit einer früheren Vereinbarung mit der United Auto Workers Union, Stunden nachdem US-Präsident Donald Trump eine "große Investition" des Autoherstellers auf Twitter anpries.

Im Januar verschrottete Ford Pläne, einen Dollar zu verdienen. 6 Milliarde Autofabrik in Mexiko und stattdessen fügten 700 Jobs in Michigan hinzu, Trumps Kritik folgend, die auf dem Handel und dem Investieren in Amerika zentrierte.

Ford sagte am Dienstag, es würde 850 Millionen Dollar für ein geplantes Upgrade eines Werks in Wayne, Michigan, für den Ford Bronco, ein SUV-Modell und den Ford Ranger - einen mittelgroßen Pickup .. Das Unternehmen wird außerdem 150 Millionen US-Dollar investieren und 130 Arbeitsplätze in einem Motorenwerk in Romeo schaffen.

Beide Projekte waren Teil der Verhandlungen 2015 mit der UAW.

Ford sagte auch, es würde 200 Millionen Dollar in ein Rechenzentrum in Flat Rock investieren, um Fortschritte bei der Fahrzeuganbindung und den zukünftigen Entwicklungen bei autonomen Fahrzeugen zu unterstützen.

Der Umzug erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem der Neuwagen- und Lkw-Absatz in den USA auf einem Höchststand ist und die Anleger genau auf Anzeichen eines möglichen Abschwungs in der hochzyklischen Branche achten.

"Wir sind optimistisch, dass wir in den nächsten Jahren weiterhin ein gutes Wirtschaftswachstum für die USA sehen werden", sagte Joe Hinrichs, President von Americas bei Ford, gegenüber Reuters. "Wir sind sehr zuversichtlich bezüglich unseres Plans und unserer Produkte und Investitionen in Michigan und den USA "

Die Michigan Economic Development Corporation wird am Dienstag auf einer Sitzung neue staatliche Anreize für Ford genehmigen.

Die Ankündigung von Ford kommt weniger als zwei Wochen, nachdem Trump Detroit besucht hat, um mehr Autojobs für Michigan und andere Staaten des Mittleren Westens zu versprechen.

Trump stürzte sich auf Fords Ankündigung, bevor das Unternehmen seine Pläne am Dienstag veröffentlichen konnte.

"Größere Investitionen in drei Werken in Michigan", gab Trump am Dienstag auf Twitter bekannt. "Autofirmen kehren zu US JOBS zurück! JOBS! JOBS!"

Trump hat gelegentlich Stellenanzeigen im Weißen Haus beworben das war vorher geplant oder angekündigt worden. Letzte Woche lobte er eine Investitionsentscheidung von Charter Communications Inc, die das Unternehmen vor seiner Wahl ankündigte.

Ford sagte letzte Woche, dass es höhere Investitionen und andere Ausgaben erwartete, um das Ergebnis für 2017 zu belasten.

U. Der Absatz von Neufahrzeugen und Lkw erreichte im Jahr 2016 mit 17.55 Millionen Einheiten einen Rekordwert. Am Freitag konnten die Branchenberater JD Power und LMC Automotive ihre Verkaufsprognose von 17.6 Millionen Fahrzeugen im Jahr 2017 halten, ein Plus von 0. 2 Prozent von 2016.

Aber sie sagten, dass die Anreizausgaben der Autohersteller in den Vereinigten Staaten in der ersten Hälfte des März einen Rekord für den Monat erreichten und die vorher gesetzte Markierung im März 2009 während der Höhe der großen Rezession brachen.

Am Montag sagte der Service von Moody's Investors, dass er erwartet, dass die Neuwagenverkäufe in den USA im Jahr 2017 zurückgehen werden und warnte vor einem "signifikanten Kreditrisiko" für Autokreditgeber, da sich der Wettbewerb um Kredite intensiviert.

Trump hat sich auf US-amerikanische Automobiljobs konzentriert, sich mit Unternehmensleitern getroffen und sie auf Twitter unter Druck gesetzt und gelobt. Führungskräfte haben auch gesagt, dass sie hoffen, dass seine Regierung Steuer- und aufsichtsrechtliche Richtlinien verfolgen wird, die US-amerikanische Hersteller profitieren würden.

Im frühen Handelstag stiegen die Ford-Aktien um fast 1 Prozent auf 11 Dollar. 55.

(Bericht von Susan Heavey; Schnitt von Lisa Von Ahn, Bernard Orr)