Ultraschneller Handel

DEFINITION von "Ultrafast Trading"

Eine lukrative und wettbewerbsfähige Methode des Aktienhandels, die spezielle Software verwendet, die in Millisekunden arbeitet, um Trades als Reaktion auf Marktveränderungen zu tätigen. Diese Art des Handels wurde kritisiert, weil Aktienkurse schwankten und die Aktienpreise ungerechtfertigt manipuliert wurden. Die Befürworter der Software sagen, dass sie die Handelseffizienz verbessert.
Auch als "Hochfrequenzhandel" bekannt.

BREAKING 'Ultrafast Trading'

Der ultraschnelle Handel hat auch zu zivil- und strafrechtlichen Klagen geführt, weil die hochbezahlten Programmierer, die von Wall-Street-Firmen angeheuert wurden, die Software entwickeln, die Jahre dauert und Millionen kostet. in Gehältern allein, werden geglaubt, um den Code mit ihnen zu nehmen, wenn sie Unternehmen wechseln, was eine große Verantwortung gegenüber ihren früheren Arbeitgebern ist.