Unterbezahlung Strafe

DEFINITION der "Unterzahlungsstrafe"

Eine Steuerstrafe, die gegen eine Person verhängt wird, die nicht genügend von ihrer geschätzten Gesamtsteuer und Quellensteuer bezahlt. Wenn eine Person eine Unterzahlung der geschätzten Steuer hat, kann sie eine Strafe zahlen müssen (auf Formular 2210).

ABBRECHEN 'Unterzahlungsstrafe'

Um eine Unterzahlungsstrafe zu vermeiden, müssen Sie entweder 100% der letztjährigen Steuer oder 90% der diesjährigen Steuer durch die Kombination von geschätzten und Quellensteuern bezahlen.