Einzigartige Möglichkeiten, um von Kaffee zu profitieren (JO, SBUX)

Der Kassakurs für Kaffee legte am Montag um fast 3% zu, was die Aufmerksamkeit vieler bullischer Rohstoffhändler auf sich zog. Wenn Sie sich die folgende Tabelle genauer ansehen, können Sie sehen, dass der Preis deutlich über 1 $ schloss. 20, die als eine Periode des Widerstands auftrat. Die Bullen sehen sich nun dem härteren Widerstand des exponentiell gleitenden 50-Tage-Durchschnitts und der absteigenden Trendlinie gegenüber, was darauf hindeutet, dass strategische Trader diese Ware möglicherweise auf ihre Beobachtungsliste setzen und Maßnahmen ergreifen, sobald der Preis über 1 USD liegt. 36 oder 1 $. 47 abhängig von der Risikotoleranz. Längerfristige Trader werden noch länger warten wollen, bis alle Widerstandsniveaus gebrochen sind, was bedeutet, dass sie auf ein Close über dem exponentiell gleitenden 200-Tage-Durchschnitt warten (rote Linie), der derzeit bei 1 Dollar gehandelt wird. 68. (Weitere Informationen finden Sie unter: Warum der Handel mit Kaffeefutures ein Nullsummenspiel ist )

iPath Bloomberg Coffee Subindex Gesamtrendite ETN

Im Allgemeinen müsste ein aktiver Trader, um sich auf den Kassakurs von Kaffee einzulassen, ein Futures-Konto eröffnen. Wie Sie vielleicht wissen, erfordert der Handel mit Futures ein gewisses Maß an Raffinesse und Erfahrung, die den Handel dieser Ware für die große Mehrheit der durchschnittlichen Trader nahezu unmöglich machen würden. Mit der steigenden Popularität von börsengehandelten Banknotenprodukten, wie dem iPath Bloomberg Coffee Subindex Total Return ETN (JO JOB Banks iPath Bloomberg Kaffee Subindex Total Return ETN 2008-24. 6. 38 Lkd Bloomberg Kaffee TR Sub-Idx S er A16.32 + 0.62% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), ist es nun Händlern möglich, ein Exposure zu erhalten, das die Renditen widerspiegelt, die potenziell durch eine nicht gehebelte Investition in die zukünftigen Kontrakte auf Kaffee. Während der Besitz des ETN nicht dasselbe ist wie der Besitz von Anteilen an Rohstoff-Futures, bieten sie ein Engagement in den Preisänderungen und sind eine interessante Option für diejenigen, die den Terminhandel nicht kennen. (Weitere Informationen finden Sie unter: ETF oder ETN? Was ist der Unterschied? )

Wenn Sie sich die Vergleichstabelle zwischen dem Spotpreis von Kaffee und dem ETN unten ansehen, sehen Sie, dass die beiden Assets normalerweise nahezu perfekt korreliert sind. Da die beiden Positionen nicht identisch sind, wird es zweifellos von Zeit zu Zeit einen Tracking Error geben. Die jüngste Underperformance des JO ETN relativ zum Kassakurs könnte Händlern, die versuchen, von der Preisdifferenz zu profitieren, eine paareähnliche Handelsmöglichkeit bieten. (Mehr dazu unter: Handel mit Paaren: Einleitung )

Starbucks Corp.

Ein anderer Weg, auf dem Händler von sinkenden Kaffeepreisen profitieren können, ist, sich an Unternehmen zu wenden, die Kaffee als primären Input wie Starbucks Corp (SBUX SBUXStarbucks Corp57 verwenden. 36-0 95% Erstellt mit Highstock 4.2. 6 ). Ein fallender Spotpreis könnte zu höheren Gewinnspannen führen und basierend auf der unten stehenden Grafik scheint es, dass aktive Händler zustimmen. Beachten Sie, dass die aufsteigende Trendlinie den Preis in den letzten Monaten mehrfach gestützt hat. Viele würden erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt, und würden ihn wahrscheinlich sogar als Maßstab für die Bestimmung ihrer Stop-Loss-Order verwenden. Der jüngste Schritt über $ 51. 92 deutet auch darauf hin, dass das zinsbullische Momentum zunimmt und das aktuelle Preisniveau ein interessantes Risiko / Rendite-Verhältnis für diejenigen bietet, die darauf gewartet haben, diese Aktie in ihr Portfolio aufzunehmen. (Für mehr, sehen Sie: Starbucks Set To Pick Up )

Der Schlußstrich

Der steigende Kassapreis von Kaffee hat die Aufmerksamkeit vieler Händler auf sich gezogen, aber der übergeordnete Abwärtstrend deutet darauf hin, dass sei die Zeit zu investieren. Wie viele von Ihnen wissen, war es historisch für einen durchschnittlichen Händler schwierig, die Preisbewegungen von Kaffee zu nutzen, ohne ein Futures-Konto zu eröffnen. Die jüngsten Entwicklungen auf dem ETN-Markt, wie die Hinzunahme des iPath Bloomberg Coffee Subindex Total Return ETN, haben die Dinge verändert, indem sie es den durchschnittlichen Händlern ermöglicht haben, sich zu exponieren. Während der ETN den Spotpreis im Allgemeinen genau verfolgt, könnten jüngste Divergenzen eine Chance für strategische Trader darstellen. Diejenigen, die weniger Erfahrung haben, möchten vielleicht nach Unternehmen suchen, die Kaffee als primären Input haben. Erweichende Preise in den kommenden Wochen werden zu höheren Gewinnspannen führen und starke Kursbewegungen bei Charts wie Starbucks Corp. legen nahe, dass nun ein idealer Zeitpunkt für eine offene Position und den Schutz einer Stop-Loss-Order unter der eindeutig identifizierten Position wäre. Unterstützungsniveaus. Für mehr, sehen Sie: Kaffee fährt fort, im Waren-Markt zu glänzen )