Einheit Kosten

Was ist "Einheitskosten"

Die Einheitskosten sind die Gesamtkosten, die einem Unternehmen entstehen, um eine Einheit eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung zu produzieren, zu lagern und zu verkaufen. Die Einzelkosten umfassen alle Fixkosten oder Gemeinkosten sowie alle an der Produktion beteiligten variablen Kosten oder direkten Materialkosten und direkten Arbeitskosten. Die Ermittlung der Stückkosten ist eine schnelle Möglichkeit, um zu überprüfen, ob Unternehmen ihre Produkte effizient produzieren.

UNTERBRECHEN 'Stückkosten'

Die Stückkosten sind eine wichtige Kennzahl, die bei der Bewertung eines "Einheitszüchters" oder einer Aktie, die hauptsächlich Gegenstände mit niedrigen Fixkosten produziert, betrachtet werden muss. Im Allgemeinen gilt: Je größer ein Unternehmen wächst, desto geringer sind die Stückkosten, die es durch Skaleneffekte erzielen kann.

Unternehmen, die Produkte herstellen oder Dienstleistungen erbringen, betrachten häufig die Stückkosten als Möglichkeit, die Rentabilität zu messen. In der Lage zu sein, ein Produkt zu möglichst niedrigen Kosten herzustellen, sollte das Ziel aller Unternehmen sein, die nach Gewinn streben. Die Stückkosten sind nicht notwendigerweise die Einzelhandelskosten des herzustellenden Produkts, sondern die Durchschnittskosten für die Herstellung einer Einheit eines bestimmten Gegenstands. Die Stückkosten werden manchmal als Breakeven-Punkt oder Mindestpreis bezeichnet. Ein Unternehmen muss das Produkt verkaufen, um keine Verluste zu erleiden. Ein Produkt mit einem Stückpreis von 10 US-Dollar pro Einheit kann zum doppelten Preis an Kunden verkauft werden, um Gewinn für das Unternehmen zu erzielen.

Variable und fixe Kosten

Erfolgreiche Unternehmen suchen immer nach Möglichkeiten, die Gesamtkosten ihrer Produkte zu verbessern. Dies geschieht durch die Verwaltung der fixen und variablen Kosten. Fixkosten sind Kosten, die bei der Herstellung eines Produkts anfallen und nicht vom Volumen der produzierten Einheiten abhängig sind. Beispiele sind Miete, Versicherung und Gehälter. Fixkosten wie Lager und Produktionsanlagen können durch langfristige Mietverträge verwaltet werden.

Die variablen Kosten variieren in Abhängigkeit von der produzierten Leistung. Sie sind weiter unterteilt in direkte Arbeitskosten und direkte Materialkosten. Die direkten Arbeitskosten sind die Gehälter, die an diejenigen gezahlt werden, die direkt an der Herstellung des Produkts beteiligt sind, während die direkten Materialkosten die Kosten der Materialien sind, die bei der Herstellung des Produkts gekauft und verwendet werden. Variable Kosten können durch die Beschaffung von Materialien vom besten Kostenanbieter oder durch die Auslagerung des Produktionsprozesses an einen effizienteren Hersteller, wie Apple, der seine iPhone-Produktion an Foxconn in China auslagert, verbessert werden.

Berechnung der Stückkosten

Die Stückkosten werden ermittelt, indem die variablen Kosten und die fixen Kosten kombiniert und durch die Anzahl der insgesamt produzierten Einheiten dividiert werden.