Ungeplanter Recast

DEFINITION von 'Außerplanmäßige Neufassung'

Die ungeplante Neuberechnung des verbleibenden Amortisationsplans eines Darlehens. Die Neuberechnung erfolgt, wenn bestimmte in den Vertragsbedingungen enthaltene Auslöser erreicht werden. Dies könnte zu einer erheblichen Erhöhung der geplanten periodischen Zahlungen des Darlehens führen.

UNTERBRECHUNG 'Unplanmäßige Neufassung'

Zahlungsoption ARMs haben typischerweise vertragliche Auslöser, die eine außerplanmäßige Neufassung der Hypothek verursachen. Diese Trigger haben die Form einer negativen Amortisationsgrenze. Negative Abschreibungen auf solche Hypotheken sind auf 110-125% des ursprünglichen Darlehenssaldos begrenzt. Wenn zum Beispiel der Tilgungsbetrag der Hypothek aufgrund negativer Amortisation 110% des ursprünglichen Kapitalbetrags erreicht, wird das Darlehen umgegliedert. Dies birgt für den Kreditnehmer ein hohes Maß an Zahlungsschockrisiko.