Wucher

DEFINITION der 'Wucherzinsen'

Ein Zinssatz, der normalerweise deutlich über den aktuellen Marktzinsen liegt. Wucherzinsen werden häufig von unbesicherten Kreditgebern auf Darlehen erhoben. Diese Sätze können in einigen Ländern und Situationen illegal sein, da sie oft ahnungslose Personen ausnutzen.

UNTERBRECHEN 'Wucherzins'

Wucher wurde seit der Entwicklung des alten Bankwesens praktiziert. Wucherzinsen, ähnlich den heutigen Zinszahlungen, wurden als Ausgleichszahlung für Kreditgeber berechnet.