Wassily Leontief

DEFINITION von "Wassily Leontief"

Ein Nobelpreisträger der amerikanischen Wirtschaft und Professor. Wassily Leontief wurde 1906 in Russland geboren, wo er auch aufgewachsen ist. Er verließ das Land und promovierte an der Universität Berlin. Nach einem kurzen Aufenthalt im National Bureau of Economic Research lehrte er 44 Jahre lang in Harvard. Danach lehrte er an der New York University, wo er auch Direktor seines Instituts für Wirtschaftsanalyse war. Leontief starb 1999 in New York. Sein Vater war auch Professor für Wirtschaftswissenschaften.

AUFBRUCH 'Wassily Leontief'

1973 erhielt Wassily Leontief für seine Input-Output-Analyse den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Seine Input-Output-Tabellen, die zeigen, wie sich Veränderungen in einem Wirtschaftssektor auf andere Sektoren auswirken können, wurden von der Weltbank, den Vereinten Nationen und dem US-Handelsministerium verwendet. Er ist auch bekannt für sein Leontief-Paradox und Beiträge zum zusammengesetzten Waren-Theorem.