Warum Sie Ihr Nettovermögen in Ihren 20ern kennen sollten

"Nettowert" bezieht sich einfach auf Ihre finanzielle Position oder, einfacher ausgedrückt, darauf, wie viel Sie bisher gespart haben und wie viel Geld Sie anderen schulden. Denken Sie darüber nach, wie viel Sie (Ihr Einkommen) als finanzielle Einkommensaussage machen und wie viel Sie besitzen und verpfänden (Ihr Vermögen) wie eine finanzielle Bilanz. In Ihren 20ern haben Sie wahrscheinlich nicht viel Geld oder Vermögen, aber eine Menge Schulden (auch "Verbindlichkeiten" genannt). Warum sollten Sie sich über Ihr Vermögen informieren, wenn Sie bereits wissen, dass es negativ ist?

Nun, hier sind ein paar Gründe, warum:

Einkommen ist nicht gleichwertig Reichtum
Wenn Sie viel Geld verdienen, aber alles ausgeben, sind Sie nicht wohlhabender als Jemand, der weniger Geld verdient, aber genau das Gleiche tut. Ihr beide hättet eine große fette Null gerettet.

Menschen, die ein hohes Einkommen erzielen, müssen nicht unbedingt am besten sparen, und diejenigen, die weniger Geld verdienen, können genauso sparsamer und besser sparen. Am Ende des Tages scheinen nur diejenigen, die in der Lage sind, ihr Einkommen zu sparen, anstatt es auszugeben, wohlhabender zu sein als diejenigen, die es nicht tun.

Setzen Sie Ziele nach dem Nettowert, nicht nach Einkommen
Das Einkommen ist unbeständig. Es kann sich zum Guten oder zum Schlechten verändern und ist nicht etwas, das man wirklich kontrollieren kann. Es ist also wirklich das, was Sie von Ihrem Einkommen sparen, das zählt. Wenn Sie Ziele nach Nettowert setzen, wissen Sie, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen, und wenn Sie es nicht sind, wissen Sie, wie weit Sie gehen. Sie haben auch die volle Kontrolle über Ihr Vermögen, weil Sie derjenige sind, der Ihr Geld ausgibt oder es spart.

Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie in zwei Jahren, fünf Jahren, zehn Jahren, zwanzig Jahren und bis zu Ihrer Pensionierung einen Nettovermögenswert festlegen. Überprüfen Sie dann jedes Jahr, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, um Ihre Ziele zu erreichen oder nicht.

Wie lange dauert es, bis du im Grünen bist?
Wenn Sie ein Studentendarlehen aufgenommen haben, um eine Form der postsekundären Bildung zu verfolgen, ist es ein Hauptziel, nach dem Abschluss ein positives Nettovermögen zu haben, selbst wenn es nur $ 1 ist.

Wenn Sie Ihr Vermögen jährlich nachverfolgen, wissen Sie genau, wie lange es dauert, bis Sie ein positives Vermögen haben. Es kann Sie sogar motivieren, mehr Geld zu sparen, indem Sie die Ausgaben reduzieren, um dieses Ziel zu erreichen. Zum Beispiel, wenn Sie nur $ 5, 000 weg von einem positiven Vermögen sind, können Sie plötzlich einen teuren Kauf überdenken, nur um dieses Ziel zu erreichen.

Änderungen, die Sie möglicherweise vornehmen müssen
Selbst wenn Sie noch ein Student in Ihren frühen 20ern sind, können Sie durch die Verfolgung Ihres Nettovermögens sehen, wie viel Schulden Sie bis zu Ihrem Abschluss haben werden. Sie können entscheiden, dass Ihre Studentendarlehen viel schneller akkumulieren, als Sie erwartet hatten, und Sie möchten vielleicht zurückgehen oder einen Weg finden, diese Schulden zu reduzieren.

Wenn Sie Ihre Ausgaben so weit zurückgelegt haben, wie Sie in Ihre Ausgaben investieren können, aber Ihre Schulden nicht schnell genug zurückzahlen, werden Sie vielleicht entscheiden, dass Sie eine zusätzliche Teilzeitbeschäftigung in Anspruch nehmen müssen. Arbeit, um Sie auf Kurs zu halten.

Berechnen Sie Ihr Nettovermögen
Sie können es von Monat zu Monat berechnen, aber es sollte mindestens einmal im Jahr durchgeführt werden, um zu sehen, wie weit Sie finanziell vom Vorjahr gekommen sind. Zum Beispiel, wenn Sie $ 25, 000 in der Bank haben, aber Sie schulden $ 20, 000 in Studentendarlehen, Ihr Nettovermögen wäre in der schwarzen bei $ 5, 000. Aber eher als an diesem Punkt in Ihrem Leben wahrscheinlich verdanken Sie mehr als Sie besitzen, so dass Ihr Nettovermögen tatsächlich negativ wäre.

The Bottom Line
Die Quintessenz ist, dass Ihr Nettovermögen immer eine wichtige Zahl ist, die Sie in jedem Alter kennen können, denn es ist ein echter Maßstab für Ihre finanzielle Position, und selbst wenn Ihr Nettovermögen negativ ist, Es ist immer noch wichtig zu sehen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.