Witwenerlaubnis

DEFINITION der "Witwenzulage"

Eine Zuwendung von Mitteln und / oder persönlichem Eigentum, die eine Witwe nach dem Tod ihres Ehemannes erhält, um ihren unmittelbaren Bedarf zu decken. Die Höhe der Zulage wird durch Gesetz oder Gericht bestimmt und soll die Witwe und Familie einer verstorbenen Person während der Verwaltung des Nachlasses des Verstorbenen vor finanzieller Not schützen.

UNTERBRECHEN 'Witwenerlaubnis'

Die Höhe der Witwenzulage wird entweder gesetzlich festgelegt oder, häufiger, von einem Nachlassgericht auf der Grundlage des Nachlasses der verstorbenen Person und des Lebensstandards der Familie festgelegt. Unter den meisten Umständen ist die Witwenzulage wahrscheinlich höher, wenn der Verstorbene reich war und einen großen Besitz zurückließ, als wenn die Familie einen bescheidenen Lebensstandard hätte und die Größe des Nachlasses bescheiden wäre.